Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/19/d832928990/htdocs/ionos-backup/ssa25/templates/ssa05c/functions.php on line 193

Hochklassiges Finale entscheidet Elektrotechnik Abb zu seinen Gunsten. „Brasilianische“ Newcomer erst im Finale gestoppt


Bild vlnr. Michael Huck Organisator und Holger Strothmann Moderator

Hochklassiges Finale entscheidet Elektrotechnik Abb zu seinen Gunsten. „Brasilianische“ Newcomer erst im Finale gestoppt.

Am Samstag, den 14.01.2017 fand bereits zum 8. Mal eines der spektakulärsten Firmenevents am Untermain statt. Das Großhandelsunternehmen Elektro Braun versammelte wieder vierzehn Kundenteams aus der Elektrobranche zu einem Fußballturnier der Extraklasse.
Wie jedes Jahr passte auch der Rahmen dieser Veranstaltung, denn das Team um Stepan Koos von der Soccerhalle KickIT in Nilkheim wartete nicht nur mit drei tollen Kunstrasenplätzen auf, sondern wusste auch die Teilnehmer und deren Familien mit kulinarischen Leckereien zu verwöhnen. Das Turnier bot wieder insgesamt 51 spannende Spiele mit vielen Toren und emotionalen Momenten. Gespielt wurde in zwei Gruppen, wobei sich die jeweils zwei besten Teams aus jeder Gruppe direkt für die Halbfinals qualifizierten. Bei dem Showdown im Halbfinale lieferten sich alle Mannschaften einen sehenswerten Fussball, um ins Finale einziehen zu können. Bei den beiden Verlierern aus den jeweiligen Halbfinals, hat sich am Ende beim Spiel um Platz 3 das Team BBK Elektroanlagen gegen das Team von BIT Germany mit 4:0 durchsetzen können.
Für das Finale qualifizierten sich die Routiniers von Elektrotechnik Abb,

die wie jedes Jahr starke Auftritte hinlegten und das Autohaus Brass, die gleich bei Ihrer ersten Teilnahme für Furore sorgten. Mit 3:1 konnten die Mannen um Firmenchef Thomas Abb in einem spannenden, emotional und vor allem fair geführten Finale für sich entscheiden. Die Freude der Sieger war natürlich groß. Allerdings hatten alle Mannschaften einen Grund zu feiern, denn kein Team musste mit leeren Händen nach Hause fahren, jeder Platz wurde mit einem Pokal geehrt.

Die beiden Firmenchef´s Joachim & Michael Braun sowie Turnierorganisator Michael Huck waren erfreut über den regen Zuspruch und der positiven Resonanz der Teams, die Ihre Zufriedenheit vor allem bei der abschließenden AfterShow Party in gemütlicher Runde kundgetan hatten.
Erfreulich ist sicherlich, dass keine Verletzungen zu beklagen waren. Auch in diesem Jahr wurden wieder Zusatzehrungen vorgenommen.

Den Titel des besten Torhüters des Turniers konnte Joachim Hammer vom Autohaus Brass erringen. Beim Titel des Torschützenkönigs lagen Jassim Attal (EAB Elektroanlagenbau) und  Niklas Schäfer (Autohaus Brass) gleichauf mit 12 Treffern vorne, so dass beide ihre verdiente Auszeichnung erhielten.

Das sagen die Teilnehmer zu dieser Veranstaltung:

Holger Strothmann, (NFS Events)
Ich bin von Anfang an dabei und es ist immer wieder eine große Freude bei diesem tollen Turnier mitwirken zu können. Dieses Event jedes Jahr im Januar ist inzwischen ein fester Bestandteil in meinem Terminkalender.

Susanne Schaum-Repp,(Geschäftsführerin Handelsvertretung Schaum)

Super organisiertes Event ! Es hat riesig viel Spaß gemacht mit zu kicken, aber auch mit anderen Teams in Kontakt zu treten. Wir kommen gerne wieder und hoffen, dass wir dann auch etwas erfolgreicher Abschneiden werden

Copyright © 2014